Thursday, February 26, 2015

Bazar Noir Ein dunkler Basar mit heller Seele

Im Herzen Kreuzbergs in einer gleichnamigen Straße befindet sich der Concept Store Bazar Noir. Die Französin Catherine Pfisterer ist Inhaberin des schwarzen Basars, dessen Produktpalette sich als Konglomerat liebevoll ausgesuchter Designobjekte, Bücher, Kleinmöbel, Wohnaccessoires und Textilien erweist.


Geplant war das nicht. Denn so überraschend und vielseitig wie ihre Produkte verlief auch Catherines bisheriges Leben. Aus einer anfänglichen Leidenschaft für privates Dekorieren und der Motivation und Fürsprache begeisterter Freunde ergab sich eine erste kleine Kollektion aus antiken Objekten. Entdeckt wurden die Unikate im Internet, auf privaten Auktionen oder auf Reisen. Bald

 

wurde aus der kleinen Sammlung eine große. Und mit den Designkollektionen wuchs auch die Vorstellung eines eigenen Ladens. Das Interiordesignstudio Hidden Fortress hat Catherines Wünsche und Ideen dabei punktgenau und mit Hingabe umgesetzt. Das Ergebnis ist ein einladender Raum mit schwarzen Wänden, der seinen ausgestellten Objekten Vorrang lässt, sie dezent und unaufdringlich präsentiert. Es ist ein warmes, gemütliches und an die Sanftheit von Velour erinnerndes Schwarz, das sich erfrischend von den immer weißen Wänden anderer Studios absetzt.


Anders sind auch Produktauswahl und Herangehensweise. Jedes einzelne Objekt wurde handgemacht. Nicht von Maschinen, sondern von Herz, Seele und Hand gefertigt. Ein Konzept, das sich wohltuend von gängiger Massenproduktion unterscheidet. Qualität statt Quantität. Ausgewählt statt wahllos. Der Stil des so schön vor den schwarzen Wänden in Szene gesetzten Inventars ist dabei mal schlicht, mal ethnisch, mal industriell, mal modern, mal antik. Aber immer
  

reduziert auf das Wesentliche. Eine Schönheit des Puren, die für sich selbst spricht. Catherine – selbst Künstlerin – liebt und lebt für ihre Designartikel, unter denen sich auch und vor allem Produkte der Interiorgrößen NEW TENDENCY, Max Lipsey und mio karo befinden. Hier geht es nicht um platten Produktaustausch. Mit jedem Objekt verbindet sie eine Geschichte und die


möchte sie mit dem späteren Besitzer teilen. Zukünftige Eigentümer des bedacht ausgewählten Designfundus' sollen diese Leidenschaft teilen, sich verlieben und mit der Geschichte rund um Herstellung, Künstler und Lebensweg des Objekts auseinandersetzen. Austausch und Gespräch sind daher wesentlicher Bestandteil eines jeden Kaufs.


Und noch etwas ist anders in diesen dunklen Räumen, die als so leuchtendes Beispiel voran gehen. Hier wird nicht nur gekauft. Hier werden in Zukunft Events organisiert. Hier finden Lesungen oder Dinner mit Freunden statt. Ein „lieu de vie“ – ein multidisziplinärer Lebensplatz für Liebhaber, Kunstkenner, Begeisterte und Herzensmenschen, die die Geschichte hinter den Objekten erfahren und sich von dem ganz Speziellen inspirieren lassen wollen.

Thursday, January 1, 2015

Ada 100,000 bisnis Indonesia yang sudah online


Jumlah ini terus meningkat setiap harinya

Dengan meningkatnya penggunaan internet, demikian juga peluang bagi usaha kecil. Perlu diingat bahwa internet sudah memberikan kontribusi 1,6% per tahun bagi perekonomian Indonesia, dan persentase ini diperkirakan akan meningkat 3 tahun ke depan.

Itulah sebabnya kami selaku mitra premium Google untuk UKM, berupaya untuk mengembangkan program usaha skala kecil dan menengah di Indonesia. Ini merupakan salah satu upaya kami untuk membantu usaha kecil, seperti yang Anda miliki, untuk berpromosi melalui Google Adwords dan berkompetisi di tingkat dunia. Kami sangat bangga telah membantu berbagai usaha kecil memulai langkah pertama untuk masuk ke dunia maya.